Request Tracker: Bearbeitungs-Stati

Für eine bessere Übersicht im RT und zur Erleichterung der Kommuniaktion innerhalb des LTA-Workflows wurden für Metadaten und Daten verschiedene Stati definiert. Jeder, der die entsprechende Aufgabe erledigt hat, setzt den nächsten Status im RT unter "benutzerdefinierte Felder" /lta_todo_md: bzw. lta_todo_data: und verschickt eine Email an das dafür zuständigen Teammember.

Metadaten:

Status

Bedeutung

MD Madwiki

Kontakt und Erstberatung mit Kunden. DOKU oder WDCC (DOI). Datenorganisation und Fileformate abklären. Eintrag der Projektbeschreibung und Beratungsergebnisse unter: https://madwiki.dkrz.de/CERA%20Contents

MD Start

Einweisung in MetaXa und Abstimmung wie Parameterliste übergeben wird.

MD Monitoring

Warten bis Datenprovider MD erzeugt hat. Review der MD, die in MetaXa eingetragen wurden. Person, Institute, Project, Referenzes/Citation aus upd zu CERA2

MD CERA2_temp

Exp/DSG, add_infos aus Metaxa (upd) ggf. mit Beispiel DS zu CERA2_TEMP.

MD CERA2 EXP/DSG

Übernahme EXP/DSG add_infos CERA2_temp -> CERA2

MD CERA2 DS

Beispiel DS von CERA2_TEMP zu CERA2. Erzeugung der Datensatz XML's und Eintrag in CERA2_TEMP? (xmlload) -> CERA2

MD finished

Alle notwenigen Metadaten wurden eingetragen (Kein "to do" im eigentlichen Sinne) curation allgemein findet statt. Speziell: Bei Veröffentlichung mit ESSD ... werden die Referenzen nachgetragen. Falls progress '*dynamic', dann ist es nicht fertig.

Daten:

Status

Bedeutung

coreQA/QC

Qualitätsprüfung: Beispiel cf checks, Struktur-Datenorganisation, Anzahl Files, Filegröße

Get Data

Kopieren / "Holen" der Daten vom Kunden und speichern unter dem Nutzer "ceraop"

Fill Data

Einfüllen der Daten in CERA

compl. archived

Check der Metadaten und Daten. Dann progress der entries setzen.

DOI

DOI-Vergabe

finished

Die Daten sind publiziert. Alles fertig. Falls es offene Zeitreihen sind (progress='*will be continued'), dann ist nicht alles fertig.

MadWiki: Bearbeitungs-Stati (last edited 2019-08-28 10:27:26 by HeinkeHoeck)